Die Volleyballerinnen stehen in den Startlöchern

Die neue Volley-Saison des ASC Schlanders Raiffeisen ist mit den Spielen der Coppa Province gestartet.

Das Team von Trainerin Giorgia Pazzaglia hat bereits ihren ersten Spieltag hinter sich, und das sehr erfolgreich. Sie siegten beim ersten Auswärtsspiel gegen Lakes Levico-Caldonazzo mit 3:1 und holten sich somit 3 Punkte.

 

 

Am 15. Oktober durften sich die Schlanderser Fans auf das erste Heimspiel gegen Solteri Cassa di Trento live am Spielfeld freuen und ihre Mannschaft wieder lautstark in der Halle unterstützen. Die Damen der 1. Division nutzten ihren Heimvorteil und beschenkten sich mit einem 3:0 Sieg. Wieder 3 weitere Punkte in der Tasche.

 

 

Während die „Großen“ bereits gestartet sind, bereiten sich die Mannschaften der U18, U16, U14, U12, U10 und U8 motiviert auf ihre Spielsaison vor. Heimspiele gab es bereits am 23. Oktober (U16) und 25. Oktober (U18). Spielkalender: www.ascschlanders.it/volleyball.

 

 

Zurück